Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Social-Media-Funktionen zur Verfügung zu stellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
✓ OK
Growshop Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:00 - 18:30 & Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

Milwaukee pH 7,01 Eichlösung, 20ml

Milwaukee pH 7,01 Eichlösung, 20ml

1,69 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Menge:

Kalibrieren leicht gemacht

Die Elektroden von pH-Messgeräten müssen regelmäßig gereinigt und geeicht werden, um Mikroablagerungen zu vermeiden, die die Elektroden beeinträchtigen oder gar beschädigen können. Nur saubere kalibrierte Elektroden können richtige Messergebnisse liefern und ihr Anbau-Setting optimal vorbereiten. Die Genauigkeit der Kalibrierung hängt dabei nicht nur von Ihrer Arbeit, sondern auch von der Qualität und Frische der Eichlösung ab. Mit der Eichlösung von Milwaukee kaufen Sie eine einfach anwendbare qualitativ hochwertige Flüssigkeit, durch die Ihr Messgerät exakte Messungen garantiert.

Kalibrieren Sie Ihr Messgerät vor der ersten Messung und nach jeder Reinigung. Kalibrieren Sie außerdem, wenn die Elektroden ausgetrocknet sind oder die Ergebnisse ungenau werden. Je nachdem wie oft sie den pH-Wert messen, sollten Sie das Gerät etwa alle zwei Wochen eichen.

Die Milwaukee pH 7,01 Eichlösung eicht alle pH Messgeräte auf einen pH-Wert von 7,01. Der Beutel enthält 20 Milliliter und ist dementsprechend klein und handlich. Eine Liste aller wichtigen Werte in °Celsius, °Fahrenheit und pH-Werte ist auf der Verpackung abgebildet und hilft Ihnen dabei eine genaue Messung vorzunehmen.

Wieso ein korrekter pH-Wert so wichtig ist
Der richtige pH-Wert des Gießwassers und Bodens ist einer der wichtigsten Faktoren beim Gärtnern. Er zeigt an, wie sauer oder alkalisch das Substrat und die zugeführte Flüssigkeit sind.

Ist der pH-Wert zu hoch oder zu niedrig kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Dann sind die Nährstoffe im Boden gebunden, es bilden sich schädliche Salzablagerungen oder die Wurzeln sind nicht in der Lage lebenswichtige Nährstoffe optimal aufzunehmen. Für die optimale Nährstoffaufnahme benötigen Pflanzen je nach Substrat einen pH-Wert zwischen 5,8 und 6,5 (beim Anbau auf Erde ist der Richtwert 6 - 6,5, in hydroponischen Systemen hingegen 5,5 - 6). Da der pH-Wert schwankt, sollte er regelmäßig überwacht und ggf. angepasst werden.

Alle wichtigen Helferlein hierfür haben wir in der Kategorie Messen & Dosieren für Sie zusammengestellt. Möchten Sie den pH-Wert hingegen senken oder erhöhen, werden Sie in der Kategorie pH-Korrektur fündig.

Milwaukee pH 7,01 Eichlösung, 20ml

Technische Daten