Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Social-Media-Funktionen zur Verfügung zu stellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
✓ OK
Growshop Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:00 - 18:30 & Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

GHE pH-Up pH-Korrekturlösung, 500ml

GHE pH-Up pH-Korrekturlösung, 500ml

8,90 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Menge:

Steigert den pH-Wert von Gießwasser oder Nährstofflösungen.

GHE pH Up wird benötigt, um den pH-Wert von Wasser zu steigern. Da die meisten Kuturpflanzen einen für ihre Nährstoffaufnahme optimalen pH-Wert benötigen, das Leitungswasser in Deutschland aber keine konstante Qualität aufweist, kann pH-korrektur unumgänglich werden. In den meisten Fällen ist das Wasser zu "hart" (hoher pH-Wert, viel Kalk ist gelöst), so dass der pH-Wert manuell verringert werden muss (Das Wasser wird "gesäuert").

Jedoch ist auch das Gegenteil vorstellbar, etwa beim Einsatz in Hydro-Systemen kann das Wasser auch zu sauer (niedriger pH-Wert) werden, in diesem Fall hilft GHE pH-Up den pH-Wert anzuheben.

Dieser pH Upper enthält zusätzlich zur einfachen Lauge/Base eine Mischung aus biologischen Puffersubstanzen - so wird der pH-Wert langfristig konstant gehalten und der Kalziumgehalt reguliert.

Achtung Verletzungsgefahr! pH-Upper enthalten starke Lauge! Verletzungsgefahr! Bei der Handhabung auf entsprechende Sicherheitsvorkehrungen wie Gummihandschuhe und Schutzbrille achten! Dämpfe nicht einatmen.

GHE pH-Up pH-Korrekturlösung, 500ml

Hersteller: GHE (General Hydroponics)

Verwendung: Mittel zur pH-Steigerung von Gießwasser/Nährstofflösungen
für Pflanzen in allen Wuchsstadien.

Geeignete Anbaumedien: Alle Substrate.

Gebindegröße: 500ml
Gewicht: ca. 0.5kg

Achtung Verletzungsgefahr! pH-Upper enthalten starke Lauge! Verletzungsgefahr! Bei der Handhabung auf entsprechende Sicherheitsvorkehrungen wie Gummihandschuhe und Schutzbrille achten! Dämpfe nicht einatmen.