Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Social-Media-Funktionen zur Verfügung zu stellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
✓ OK
Growshop Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:00 - 18:00 & Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

EMa Fermenter, 6,4 Liter

EMa Fermenter, 6,4 Liter

61,90 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Menge:

EMa Fermenter, 6,4 Liter

  • Eigene Herstellung größerer Mengen EMa
  • Komplett mit Tauchwärmer
  • Funktioniert vollautomatisch
  • Leicht zu reinigen

Dieser Fermenter mit einem Fassungsvermögen von 6,4 Litern eignet sich zur kostengünstigen Herstellung größerer Mengen EMa (Effektive Mikroorganismen, aktiviert).
EMa, wie auch das Ausgangspräparat EM1, ist ein ökologischer Bodenhilfsstoff und fördert wirksam die Wurzelbildung und Keimung, die Blüte sowie den Fruchtansatz. Auch die Kompostierung wird durch EM1 beziehungsweise EMa beschleunigt.

Vollautomatische Funktion

Der EMa-Fermenter wird inklusive aller erforderlichen Bestandteile zur vollautomatischen Fermentation von EMa geliefert. Es wird nur noch ein Stromanschluss benötigt. Durch den großen Deckel lässt sich der Fermenter bequem befüllen und auch reinigen.
Auf dem Fermenter befindet sich jeweils ein Aufkleber mit dem Rezept zur Gewinnung von EMa und allen notwendigen Informationen.

Gewinnung von EMa durch Fermentation

  • Der Fermenter ist bis zur Hälfte mit heißem Wasser zu befüllen.
  • 3% der Zuckerrohrmelasse einrühren, bis diese vollständig gelöst ist.
  • Den Fermenter mit kaltem Wasser auffüllen, bis die Mischung eine Temperatur von 35 - 40 °C erreicht hat.
  • 3% von EM1 hinzugeben und den Inhalt des Fermenters gründlich mischen.
  • Den Fermenter mit 35 - 40 °C warmem Wasser bis zum Rand füllen.
  • Den Fermenter verschließen und an die Heizung anschließen. Den Heizstab auf 34 °C einstellen.
  • Bei Fermentern mit Gärspund: bis zur Markierung mit Wasser füllen
  • Den Fermenter für 7 Tage an einen warmen Ort stellen.

Reinigung des Fermenters:

  • Netzstecker ziehen und Fermenter vollständig entleeren
  • Sämtliche Innenteile gründlich mit heißem Wasser spülen
  • Außen liegende Teile mit einem milden Reiniger säubern (zum Beispiel EMIKO Allzweckreiniger)
  • Den Fermenter zur Hälfte mit heißem Wasser befüllen und Essig- oder Zitronensäure hinzufügen. Anschließend bis zur Mindestfüllhöhe mit heißem Wasser auffüllen.
  • Deckel auf den Fermenter drehen, so dass der Heizstab ebenfalls desinfiziert wird.
  • Säure-Verdünnung für etwa 20 Minuten einwirken lassen.
  • Fermenter entleeren und sämtliche Innenteile nochmals mit heißem Wasser spülen.
  • Sollte der Fermenter nicht direkt neu befüllt werden, zunächst alle Teile an der Luft trocknen lassen. Erst dann wieder verschließen. Verunreinigungen sind zu vermeiden, den Fermenter zur Lagerung ggfs. mit einer Folie abdecken.
  • Vor dem nächsten Gebrauch sämtliche innenliegenden Teile erneut mit heißem Wasser spülen.

EMa Fermenter, 6,4 Liter

  • Fassungsvermögen 6,4 Liter
  • inklusive Tauchwärmer und Bedienungsanleitung
  • Höhe: 263 mm
  • Durchmesser Fass: 198 mm
  • Durchmesser Öffnung: 136 mm