Deutsch English

Die kleine Horror-Box, Anzuchtset Fleischfresser

Die kleine Horror-Box, Anzuchtset Fleischfresser

Preis: 23,90 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Menge:

Die gruseligen Exoten für die Fensterbank.
3 Sorten fleischfressende Pflanzen im Anzuchtset.

Insekten-Getier aufgepasst! Mit diesem Set wird die heimische Fensterbank auf biologische und überaus dekorative Weise gegen lästige Insekten gerüstet.

Bestehend aus den Samen von 3 verschieden Fleischfressern, einem speziellen Anbausubstrat, einem kleinen Anzucht-Gewächshaus und 3 Pflanztöpfen mit Untersetzer (für die weitere Aufzucht) enthält dieses Set alles was der Karnivoren-Züchter braucht, um sofort loslegen zu können.

Die drei im Set enthaltenen Arten in Kurzübersicht:

Venus Fliegenfalle (lat. Dionaea muscipula): Die wohl bekannteste unter den Fleischfressern, welche mit ihren Augenlid-artigen Blättern nach unvorsichtigen Insekten schnappt. Ein spannender Vorgang: Wird ein Insekt erfolgreich in der Falle eingeschlossen, schließt sich diese komplett und füllt sich mit Verdauungsenzymen, welche die Beute über mehrere Tage langsam zersetzt. Danach öffnet sich das Blattpaar wieder und die falle kann erneut zuschnappen.

Sonnentau (lat. Drosera capensis): Ein wunderschöner und filigraner Fleischfresser, der seine Beute mit feinen, glänzenden Nektartröpfchen (daher der Name) anlockt, die sich als unentrinnbare Klebefalle entpuppen. Die Klebetröpfchen sitzen an unzähligen feinen Härchen, die wiederum an langen, tentakelartigen Blättern sprießen; Klebt ein Insekt daran fest rollt sich das jeweilige Tentakel langsam ein (über mehrere Stunden) und beginnt, die Beute zu verdauen.

Schlauchpflanze rot/grün (lat. Sarracenia purpurea/flava): Ebenfalls sehr dekorativ und für unvorsichtige Krabbeltiere absolut tödlich sind die Schlauchpflanzen. In diesem Set ein Mix aus roten und grünen Schlauchpflanzen. Sie bilden schlauchförmige Blätter mit sehr glatten Innenseiten aus, deren form und Duft Insekten anlockt. Die Schläuche sind mit einer Mischung aus Wasser und Verdauungsenzymen gefüllt, in denen Insekten schnell ertrinken und dann langsam zersetzt werden.

Tipps: Alle diese Fleischfresser stammen aus sumpfigen Regionen und sind relativ empfindlich gegen zu trockene Luft, sowie zu hartes Wasser. Für die Anzucht schafft das im Set enthaltene Mini-Gewächshaus das richtige Klima, danach sollte unbedingt ein nicht zu trockener Platz gefunden werden und darauf geachtet werden, das die Pflanzen nicht austrocknen. Um optimales Gedeihen zu fördern, kann auch ein größeres Mini-Gewächshaus gute Dienste leisten.

Wer seine Fleischfresser liebt, sammelt Regenwasser zum gießen und regelmäßigen einsprühen. Das Regenwasser filtern (z.B. durch einen Kaffeefilter) und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Zusätzlicher Dünger wird nicht benötigt, da die Pflanzen ihre Nährstoffe ausschließlich aus ihrer tierischen Nahrung beziehen.

Verwendung: Ganzjährig Indoor. Nicht zu kalt oder trocken aufstellen. Für optimale Bedingungen Mini-Gewächshaus oder Terrarium bei Luftfeuchtigkeiten zwischen 60 und 80% verwenden.

Die kleine Horror-Box, Anzuchtset Fleischfresser

Hersteller: Tropica

Lieferumfang:

1x Venus Fliegenfalle, Karnivoren-Saatgut
1x Sonnentau, Karnivoren-Saatgut
1x Schlauchpflanzen rot/grün (Mix), Karnivoren-Saatgut

1x Minigewächshaus aus Kunststoff, ca. 20 x 15 x 12cm
1x Spezial-Substrat für Karnivoren
3x Pflanztopf braun, ø 9cm, ca. 0,3l
3x Pflanztopfuntersetzer ø 8cm

1x Infobroschüre „Karnivoren“, 16 Seiten

Gewicht (mit Verpackung): ca. 500g