Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Social-Media-Funktionen zur Verfügung zu stellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
✓ OK
Growshop Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:00 - 18:30 & Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

Pflanzen brauchen Licht. Nur welches?

Grow Beleuchtung Icon

Das Beste für jede Pflanze ist natürliches Sonnenlicht.
Da dies beim Indoor-Gardening nicht zur Verfügung steht,
stellt sich die Frage nach einem würdigen Ersatz.
Grundsätzlich wichtig für ein Pflanzenlicht ist die Leistung (Watt) des Vorschaltgerätes/Leuchtmittels und das ent-
haltene Farbspektrum, bzw. die Farbtemperatur (°Kelvin).

So wird z.B. eine 250 W Lampe nicht so viel Wachstum
generieren wie eine mit 400 W und ein Leuchtmittel, das
näher am natürlichen Tageslichtspektrum (ca.6500° K) liegt, weit natürlicheren Wuchs ermöglichen, als z.B. ein sehr “warmes” Leuchtmittel (z.B.: 2500° K).

Andererseits kann über die Lichtfarbe das Pflanzen-
wachstum gezielt gesteuert werden. So stimuliert z.B. ein höherer Rotanteil im Licht bei vielen Arten die Blüte- und Fruchtbildung, mehr Blau hingegen den Blattwuchs.