Elektrox ESL 2700K Blütespektrum, 125W

Elektrox ESL 2700K Blütespektrum, 125W

Preis: 34,90 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

ESL-Pflanzenbeleuchtung direkt für den E-40-Sockel. Eine „coole“ Alternative zu NDL und MH-Leuchtmitteln.

Diese spezielle Pflanzenlicht-Energiesparlampe mit Lichtfarbspektrum für die Blüte- bzw. Fruchtbildungsphase verbraucht wenig und schafft viel

Über die Vor- und Nachteile von Energiesparlampen wird auch unter Heimgärtnern oft diskutiert. Tatsache ist, dass heutige Energiesparlampen noch nicht den Wirkungsgrad (lm/W) erreichen, wie er bei NDL oder sogar MH-Beleuchtung Standard ist. Insofern sparen ESL-Leuchtmittel nicht wirklich Energie, im Gegenteil: Für die gleiche Menge verwertbaren Lichts muss sogar mehr Leistung (W) investiert werden.

Dafür bringen ESLs auch manchen Vorteil: Zuerst einmal natürlich die weit geringere Arbeitstemperatur. Ein ESL-Leuchtmittel kann in der Regel auch nach mehrstündigem Betrieb noch mit der Hand angefasst werden (was praktisch jedoch zu vermeiden wäre um die ESL zu schonen), wohingegen NDL- und MH- Leuchtmittel schon nach Minuten Oberflächentemperaturen von mehreren hundert Grad Celsius erreichen können.

Hierdurch kann das ESL-Leuchtmittel ein gutes Stück dichter über den Pflanzen positioniert werden (ca. 4-10cm über den Pflanzenspitzen), was zumindest einen Teil der geringeren Leuchtkraft ausgleicht. Auch wirkt sich die geringere Wärmeabgabe positiv auf das Raumklima aus, durch weniger Abwärme kann oft auf aufwändige Klimakontrolle verzichtet werden.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass bei ESL-Leuchtmitten das Vorschaltgerät (benötigt zum Zünden des Leuchtkörpers) bereits im Sockel eingebaut ist. Grade bei Anfängern (oder allen, die eine zweite, kleine Wachstumszone z.B. für Stecklingsaufzucht oder Mutterpflanzen einrichten wollen) sind ESL-Leuchtmittel beliebt, da wenig zusätzliches Equipment für deren Betrieb angeschafft werden muss.

Das ESL-Leuchtmittel kann direkt in einer E-40-Fassung betrieben werden (welche über ein entsprechendes Kabel direkt mit dem Stomnetz verbunden wird).

Hinweis: Bauartbedingt sind ESL-Leuchtmittel erheblich schwerer als NDL oder MH-Leuchtmittel. In manchen Reflektoren kann es daher zu einer Absenkung des Leuchtmittels in der Reflektorhalterung kommen. Es empfiehlt sich der Gebrauch von hochwertigen Reflektoren mit solider Fassung.

Tipp: Leuchtmittel niemals mit bloßen Händen am Glas anfassen! Das Körperfett auf der Haut kann u.U. die Lebensdauer und Leuchtkraft des Leuchtmittels beeinträchtigen.

... mehr

Adjust-A-Wings Avenger Set mit Spreader, Medium

Adjust-A-Wings Avenger Set mit Spreader, Medium

Preis: 86,30 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Der beliebte Flügelreflektor von Adjust-A-Wings macht nahezu jedes Leuchtmittel effizienter! Der Avanger Medium im Set mit Spreader.

Die Glasbeschichtung des Adjust-A-Wings Avenger Medium lässt Lichtreflektionswerte von bis zu 97% zu. Baugleich zum Modell „Enforcer“, streut dieser Reflektor durch seine flügelförmigen Reflektionsflächen besonders gleichmäßig, was eine optimale Flächenausleuchtung und Lichtausbeute ermöglicht.

Durch den dazugehörigen Spreader kann der Adjust-A-Wing weit niedriger über den Pflanzen positioniert werden, als es sonst möglich wäre, da weit weniger sog. HotSpots (Zonen gebündelten Lichts) entstehen. Zusätzlich kann durch Verstellmöglichkeiten an den Stahldrähten die Ausleuchtungsfläche flexibel an die Grow-Area angepasst werden.

Die Features des Adjust-A-Wings Avengers (Medium) in Übersicht:

• hochreflektive Glassbeschichtung
• inklusive Fassung und Spreader
• optimale Licht-Wärmverteilung
• kaum verschwendete Energie
• geeignet für NDL/HPS und MH-Leuchtmittel 250-600W
• geeignet für ESL-Leuchtmittel mit E40 Fassung

Hinweis: Um in diesem Reflektor NDL- oder MH-Leuchtmittel zu betreiben, wird zusätzlich ein Vorschaltgerät (VSG) benötigt. Für den Betrieb von ESL-Leuchtmitteln wird ein entsprechendes Feuchtraumkabel benötigt.

Bitte entfernen Sie vor Inbetriebnahme des Reflektors die blaue Schutzfolie.

... mehr

GIB Flower Spectre XtremeOutput, NDL 400W

GIB Flower Spectre XtremeOutput, NDL 400W

Preis: 27,90 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Eine preisgünstige Alternative. Die NDL-Leuchtmittel von GIB Lighting.
Die 400W Flower Spectre „XtremeOutput“– Ein effizientes Modell.

Auch das 400W Leuchtmittel von GIB erfreut sich aufgrund seines Preis-Leistungsverhältnisses bei Einsteigern und Gelegenheitsgärtnern einer gewissen Beliebtheit. Den Zusatz „XtremeOutput“ verdankt dieses Modell dem Umstand, dass es für ein 400W-Leuchtmittel einen sehr guten Effizienzwert mitbringt. Dieser Wert gibt an, wieviel der verbrauchten Leistung (W) ein Leuchtmittel tatsächlich in verwertbares Licht (lm) umwandelt. Die GIB Flower Spectre "XtremeOutput" kommt hier auf erstaunliche 145lm/W, ein Wert der sich durchaus mit dem von Markenherstellern vergleichen lässt!

Durch den hohen Rot- und Gelbanteil ist diese Natriumdampflampe (NDL/HPS) speziell für den Einsatz in Blüte- bzw. Fruchtbildung geeignet. Bei Kulturen mit kurzer Wachstumsphase kann die 400W Flower Spectre aber auch durchgängig genutzt werden.

Hinweis: Um dieses Leuchtmittel zu betreiben, wird ein Vorschaltgerät (VSG) mit entsprechenden Leistungswerten (400W), sowie eine E40-Fassung benötigt.

Tipp: Leuchtmittel niemals mit bloßen Händen am Glas anfassen! Das Körperfett auf der Haut kann u.U. die Lebensdauer und Leuchtkraft des Leuchtmittels beeinträchtigen.

... mehr

Cool-Tube-Reflektor mit Klappen, ø 125mm

Cool-Tube-Reflektor mit Klappen, ø 125mm

Preis: 52,90 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Für mehr Licht bei weit weniger Temperatur:
Cool-Tube Reflektoren von Ventilution erreichen eben dies.

Cool-Tube-Reflektoren sind die Antwort, wenn auf wenig Raum viel NDL- oder MH-Beleuchtung zum Einsatz kommen soll. Diese ansonsten wundervollen Leuchtmittel haben nämlich die unangenehme Nebenwirkung die umgebende Luft stark aufzuheizen.
Zwar kann dieser Effekt – geschickt eingesetzt – sogar genutzt werden um den Growroom zu beheizen, jedoch wird die entstehende Abwärme (grade wenn mehrere Leuchtmittel parallel betrieben werden sollen) meistens eher zum Problem.

Hier kommt der Cool-Tube-Reflektor ins Spiel: Das Leuchtmittel wird durch einen konstanten Luftzug gekühlt und kann so weit dichter über die Bepflanzung gehängt werden, wodurch diese weit mehr Licht aus demselben Leuchtmittel empfangen kann.

Prinzipbedingt können Cool-Tube-Reflektoren nicht dieselben Lichtreflektionswerte erreichen wie offene Reflektor-Systeme. Da auf engen Räumen aber die Abwärme mehr schaden kann, als zusätzlich reflektiertes Licht nutzen würde, kann man sagen, der Cool-Tube Reflektor reflektiert zwar nicht so viel Licht, wie ein offener Reflektor, es kommt aber trotzdem mehr Licht bei der Pflanze an (da die einzige Möglichkeit der Temperaturkontrolle bei einem offenen Reflektor darin besteht, ihn weiter von den Pflanzen weg zu hängen).

Dieser Cool-Tube-Reflektor kommt mit zwei Seitenklappen, welche seitlich ausfallendes Licht nach unten auf die Beleuchtungsfläche reflektieren.

Und so funktioniert’s: Das Leuchtmittel wird in die Fassung in der Glasröhre eingesetzt und die Enden der Röhre werden mit einem Abluftsystem verbunden. Hierfür kann (ein wenig Bastelarbeit vorausgesetzt) entweder das bestehende Abluftsystem genutzt werden, oder die Cool-Tube wird über eine eigenes, unabhängiges Lüftungssystem gekühlt.

Wenn ein eigenständiges Abluftsystem für die Cool-Tube eingerichtet werden soll, muss der Reflektor auf beiden Seiten mit passendem Abluftschlauch verbunden werden. Der eine Schlauch wird sodann mit einer möglichst kühlen Zuluftquelle (am besten außerhalb des Growrooms), z.B. einem Fenster oder Wanddurchlass verbunden. Durch diesen Schlauchteil strömt später die kühlende Luft in die Cooltube. Der Schlauch auf der anderen Seite der Cool-Tube führt zum Ablüfter (der optional noch mit einer Klimasteuerung verbunden sein kann), welcher die warme Luft aus der Cool-Tube zieht und im Idealfall (z.B. durch einen weiteren Wanddurchlass) aus dem Growroom abführt.

Dieser, etwas aufwändigere Aufbau hat mehrere Vorteile: Zum Einen beeinflusst die Lüfterleistung für die Cool-Tube nicht die Belüftung des Growrooms (wo es z.B. zu kalt werden kann, wenn zuviel frische Luft nachströmt, zum Anderen kann auf einen Aktivkohlefilter verzichtet werden, da die kühlende Luft nicht mit der im Growroom in Berührung kommt, wodurch die Leistung des Cool-Tube-Lüfters voll ausgeschöpft werden kann (ein AKF reduziert die angegebene Lüfterleistung).

Soll z.B. das bestehende Abluftsystem einer Growbox genutzt werden, so wird der Cool-Tube-Reflektor mit zusätzlichem Abluftschlauch zwischen den (optionalen) Aktivkohlefilter (AKF) und den Ablüfter montiert. Dabei ist zu beachten, dass genug Schlauch benutzt wird, um den Reflektor noch flexibel in der Höhe verstellen zu können.

Hinweis: Um in diesem Reflektor NDL- oder MH-Leuchtmittel zu betreiben, wird zusätzlich ein Vorschaltgerät (VSG) benötigt.

Bitte entfernen Sie vor Inbetriebnahme des Reflektors die blaue Schutzfolie.

... mehr

Flexibles Feuchtraumkabel 1,5m

Flexibles Feuchtraumkabel 1,5m

Preis: 3,45 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Für Lüfter, Reflektoren (nur im ESL-Betrieb) und Alles, was sonst noch Strom braucht.

Dieses flexible Feuchtraumkabel ist gut geeignet um Verbraucher die ohne Vorschaltgerät betrieben werden (z.B.: ESL-Leuchtmittel, Abluftventilatoren etc.) ans Netz anzuschließen.

Hinweis: Bitte beachten Sie die Kompatibilität mit dem Verbraucher-Gerät.

... mehr

GIB Growth Spectre, Metallhalogen 250W

GIB Growth Spectre, Metallhalogen 250W

Preis: 29,95 €

inkl. 19 % MwSt.,
zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Die günstige Alternative im Metallhalogen-
bereich: Das 250W-MH-Leuchtmittel „Growth Spectre“ von GIB Lighting.

Spezialbeleuchtung für die Wachstumsphase in der sparsamen 250W-Klasse. Das Farbspektrum dieser Metallhalogenlampe (MH, auch: „metall halide“) eignet sich hervorragend für Stecklinge und Jungpflanzen. In den ersten Wochen einer Zuchtphase (vegetatives Stadium) sorgt der erhöhte Blauanteil für kompaktes Pflanzenwachstum.

Ebenfalls Anwendung finden MH-Leuchtmittel für alle Pflanzen, die nicht blühen (z.B. Palmen und andere Grünpflanzen), bzw. Pflanzen die nicht blühen sollen, wie z.B. Mutterpflanzen für Zuchtkulturen.

Hinweis: Um dieses Leuchtmittel zu betreiben, wird ein Vorschaltgerät (VSG) mit entsprechenden Leistungswerten (250W) , sowie eine E40-Fassung benötigt. Metallhalogenlampen können grundsätzlich nicht gedimmt werden und müssen auf ihrer jeweiligen Leistungsstufe betrieben werden (z.B.: 250W MH = 250W Einstellung am Vorschaltgerät).

Tipp: Leuchtmittel niemals mit bloßen Händen am Glas anfassen! Das Körperfett auf der Haut kann u.U. die Lebensdauer und Leuchtkraft des Leuchtmittels beeinträchtigen.

... mehr
loading